Tierschutzverein Wasgau e.V.

Tierfreunde helfen Nutztieren

TSV Logo kurz

023023
HeuteHeute118
GesternGestern162
Diese WocheDiese Woche906
Diesen MonatDiesen Monat2244
IP 54.82.29.141
Mitglieder online 0
Besucher online 21
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. Januar 2018

Mitglied werden

Patenschaft 1

Spende

Bundesverband Tierschutz e.V. Logo

logo theysohn

NetxpVerein

website security

Bankkonto:
Sparkasse Südliche Weinstraße (SÜW)
IBAN: DE72 5485 0010 1700 1224 25
BIC: SOLADES1SUW

Am Samstag haben wir mit vereinten Kräften unsere Arbeit an der Ziegen-Notunterkunft fortgesetzt.

Trotz des miserablen Wetters am Vormittag und der schlechten Wetterprognose trauten wir uns auf den Gnadenhof. Unser Mut wurde vom Wettergott belohnt: Es regnete nicht nur nicht, nein, es gab über Stunden sogar blauen Himmel. Das hatten wir so nun gar nicht erwartet!

Da wir aus den Fehlern beim Weidezeltaufbau in der Vorwoche gelernt hatten, ging uns nun der Aufbau der restlichen Zelte zügig von der Hand. Gerade hatten wir eine der Zeltplanen aufgezogen, da kam eine Windböe und holte die noch unbefestigte Plane mit brachialer Gewalt wieder runter. Na prima! Lakonische Bemerkung von Bernhard: Mit Wind fahren auch Segelschiffe auf unseren Ozeanen um die Welt. Wie recht er da hat!

Unsere beiden Turteltäubchen Toni und Goldi hatten uns unterdessen interessiert bei der Arbeit zugeschaut. Kaum hatten wir ihnen den Rücken zugekehrt, drangen die beiden in eines der mittleren Zelte ein und besetzten es kurzerhand. Recht haben sie ja, die beiden - der Wohnraum ist knapp und um die schönste Wohnung zu erhalten, muss man sich eben behaupten ...

Als dann gegen 16:30 Uhr der lang angekündigte und von uns auch befürchtete heftige Nachmittagsregen einsetzte, waren wir mit dem Aufbau leider immer noch nicht ganz fertig. Bei einem der Zelte stand nur das Gerüst, die Planen hätten  noch aufgezogen werden müssen. Die anwesenden Mitglieder vertagten sich dann aber kurzerhand auf den nächsten Tag, um am heiligen Sonntag dann auch noch das letzte der vier Weidezelte fertigzustellen.

Jetzt braucht es nur noch die Umzäunung um die Lauffläche, dann ist die Notunterkunft für unsere Ziegen fertig. Wir werden auch diese Aufgabe hoffentlich bald abgeschlossen haben.

Ganz herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt haben. Das war ein super Einsatz von Euch!

 

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Spenden

Copyright © 2016-2018. All Rights Reserved by

Tierschutzverein Wasgau e.V., Waldstrasse 46, D-76891 Bruchweiler-Bärenbach